Conformément aux directives de la CNIL, pour poursuivre votre navigation dans de bonnes conditions vous devez accepter l'utilisation de Cookies sur notre site.

J'accepte

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN UND SERVICEBESTIMMUNG


ARTIKEL 1: UMFANG UND ÄNDERUNG DER ALLGEMEINEN VERKAUFS- UND SERVICEBESTIMMUNGEN


Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes festgelegt ist, sind diese Allgemeinen Verkaufs- und Servicebedingungen (im Folgenden die "AGB") sowie etwaige zusätzliche Sonderbedingungen, die in der Auftragsbestätigung genannt sind (im Folgenden: "Allgemeine Geschäftsbedingungen") enthalten. Zusätzliche Bedingungen ") gelten für jede Bestellung, die der Kunde bei Lakiterie auf den Websites www.lakiterie.fr oder www.lakiterie.com aufgibt, sei es für den Verkauf von Waren oder die Erbringung von Dienstleistungen.

Unter dem Begriff "Vertragspartner" wird im Sinne dieser Vereinbarung Lakiterie verstanden, die als Verkäufer oder Dienstleister ("Lakiterie") auftritt, und der Kunde (der "Kunde"), der an einen Kaufvertrag oder Kaufvertrag gebunden ist. ggf. Service (die "Bestellung").

Mit der Bestellung bei Lakiterie bestätigt der Kunde ausdrücklich:

das GSR vollständig und ohne Vorbehalt annehmen; und

vereinbaren, dass das GSR und die zusätzlichen Bedingungen den Vertrag darstellen, der die Parteien bindet, mit Ausnahme anderer Bestimmungen, die in einem anderen Dokument enthalten sind, es sei denn, dies ist ausdrücklich in einem besonderen schriftlichen Vertrag zwischen den Parteien festgelegt.

Lakiterie behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit anzupassen oder zu ändern.

Im Falle einer Änderung werden für jede Bestellung die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses geltenden allgemeinen Verkaufs- und Dienstleistungsbedingungen angewendet.

ARTIKEL 2: AUSBILDUNG UND VERTRAGSDAUER


Der Vertrag kommt erst zustande, nachdem Lakiterie die Bestellung des Kunden angenommen hat.

Diese Annahme wird durch die Zusendung einer Auftragsbestätigung durch Lakiterie formalisiert.


Sobald der Vertrag zustande gekommen ist, verpflichtet er sich, den vereinbarten Preis auf Kosten des Kunden zu zahlen.


Nach Zahlungseingang der Bestellung erhält der Kunde eine Zahlungsbestätigung und die bestellten Produkte werden an ihn geliefert oder die erbrachten Dienstleistungen.


Automatische Registrierungssysteme gelten als Nachweis der Art, des Inhalts und des Datums der Bestellung.

Lakiterie bestätigt dem Kunden die Annahme seiner Bestellung an die von ihm mitgeteilte E-Mail-Adresse. Lakiterie kann nicht haftbar gemacht werden, wenn der Kunde eine unvollständige oder falsche E-Mail-Adresse benachrichtigt.

Der Vertrag wird am Tag des Eingangs einer Auftragsbestätigung durch den Kunden wirksam und endet mit:

- für Verträge über den Verkauf von Waren am ersten der folgenden Termine:


Bestellung senden

Kündigung des Vertrags unter den in Artikel 12 festgelegten Bedingungen.

- bei Serviceverträgen am ersten der folgenden Termine:


Ablauf der in den Zusatzbedingungen angegebenen Dauer der Dienstleistung (en)

Vorzeitige Kündigung des Vertrags unter den in Artikel 12 festgelegten Bedingungen.

.

ARTIKEL 3: VERFÜGBARKEIT DER ERZEUGNISSE


Die Produktangebote von Lakiterie gelten nur solange der Vorrat reicht.

Nach Erhalt der Kundenbestellung prüft Lakiterie die Verfügbarkeit der bestellten Produkte.

Im Falle der Nichtverfügbarkeit stimmt Lakiterie nach Wahl des Kunden innerhalb von 30 Arbeitstagen ab Auftragsbestätigung zu:

das bestellte Produkt an den Kunden zu liefern, was zu einem möglichen Preisaufschlag oder einer möglichen Preissenkung gemäß Artikel 3 führen kann; ob

Dem Kunden, falls er auf Lager ist, ein ähnliches Produkt zu einem ähnlichen Preis vorschlagen, um das ursprünglich bestellte Produkt zu ersetzen. In diesem Fall muss der Kunde Lakiterie die Annahme des Ersatzprodukts bestätigen, ODER der Kunde hat eine Frist von X Tagen ab dem Vorschlag, das Ersatzprodukt abzulehnen. Im Falle der Annahme des Ersatzprodukts wird er gegebenenfalls die Preisdifferenz anpassen, um die Bestellung zu bestätigen. Falls er das Produkt ausdrücklich ablehnt, wird er zurückerstattet. ob

dem bezahlten Produkt den Kunden zurückerstatten.

Befindet sich Lakiterie im Zusammenhang mit einer Bestellung, für die der Gegenstand eine Dienstleistung ist (dazu gehören insbesondere Reparaturen, Wartung und Überprüfung des Zustands der Kitesurfausrüstung, die Lakiterie für diesen Zweck anvertraut worden ist), nicht in der Lage? Lakiterie ist kein Material oder Teile, die für die Erbringung der betreffenden Dienstleistung erforderlich sind, und wird innerhalb von 30 Arbeitstagen nach Bestätigung der Bestellung nach Wahl des Kunden verpflichtet:

um die bestellten Dienstleistungen zu erbringen; ob

dem bezahlten Produkt den Kunden zurückerstatten.

Ausnahmsweise, wenn dies mit übermäßigen Formalitäten oder Kosten sowie Hindernissen jeglicher Art (einschließlich administrativer oder technischer Hindernisse) verbunden ist, behält sich Lakiterie das Recht vor, dem Kunden die Wahl nicht vorzuschlagen unter den Nummern 3.2 und 3.3 genannten Buchstaben i. oben.

ARTIKEL 4: BEDINGUNGEN FÜR DIE LEISTUNG


Um die Dienstleistung zu erbringen, die Gegenstand der Bestellung ist, verpflichtet sich der Kunde, rechtzeitig alle Informationen, Daten und Informationen bereitzustellen, die für die Ausführung der angeforderten Arbeiten erforderlich sind. Die Kommunikation wird von Lakiterie für die Ausführung des Auftrags als nützlich erachtet.

Lakiterie verpflichtet sich, dem Kunden eine Reihe spezifischer Fähigkeiten in Bezug auf Reparatur, Wartung, Überprüfung von Kitesurfausrüstung (sowie Zubehörprodukte, Derivate und dergleichen) und insbesondere qualifiziertes Personal zur Verfügung zu stellen.

ARTIKEL 5: PREIS


Der Preis des Vertrages, der der vom Kunden bei Lakiterie erteilten Bestellung entspricht, ist der in der Auftragsbestätigung angegebene Preis. Es entspricht den geltenden Tarifen, die auf den Websites von Lakiterie veröffentlicht wurden.

Der Preis ist in Euro angegeben und berücksichtigt die Mehrwertsteuer.

Lakiterie behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern, verpflichtet sich jedoch, die aktuellen, zum Zeitpunkt der Bestellung dem Kunden angegebenen Preise anzuwenden, vorbehaltlich der Verfügbarkeit an diesem Datum.

Im Falle der Nichtverfügbarkeit zum Zeitpunkt der Bestellung und gemäß Artikel 3, falls der Kunde die Bestellung aufrechterhalten möchte und sich der Preis der Produkte aus Gründen geändert hat, die außerhalb der Kontrolle von Lakiterie liegen (einschließlich (Preisänderung des Lieferanten), kann ein Preisaufschlag erforderlich sein, wenn der geänderte Preis den ursprünglichen Preis übersteigt. Wenn der geänderte Preis unter dem ursprünglichen Preis liegt (ohne Verkäufe, Sonderaktionen oder Rabatte), verpflichtet sich Lakiterie, dem Kunden die Differenz zu erstatten. Sobald dieser Zuschlag bezahlt oder diese Differenz erstattet wurde, wird dem Kunden eine neue Auftragsbestätigung mit der Bestätigung übermittelt, dass er die ursprüngliche Bestellung ersetzt.

ARTIKEL 6: ZAHLUNGSBEDINGUNGEN UND DATENSICHERHEIT


Der Kunde kann die Bestellung abrechnen:

Per Kreditkarte ob

Durch check

Bei Zahlung per Scheck muss der Kunde einen Eindruck der per E-Mail erhaltenen Auftragsbestätigung beilegen. Sobald der Scheck eingelöst wurde, erhält der Kunde eine Zahlungsbestätigung.

Bei Zahlung mit Kreditkarte erhält der Kunde eine Auftragsbestätigung, die auch die Zahlung bestätigt.

Die Kreditkartendaten des Kunden werden mit dem Verschlüsselungsprotokoll SSL 128 (Secure Socket Layer) gesichert und werden niemals unverschlüsselt über das Netzwerk übertragen. Die Zahlung erfolgt direkt an die Bank. Lakiterie hat keinen Zugriff auf diese Daten und behält sie nicht auf ihren Servern.

ARTIKEL 7: EIGENTUMSVORBEHALT UND ÜBERTRAGUNG VON GEFAHRENGEFAHREN


Die Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung der Bestellung Eigentum von Lakiterie.

Mit der Lieferung gehen die Risiken der Ware auf den Kunden über.

ARTIKEL 8: VERZÖGERUNGEN UND LIEFERBEDINGUNGEN


Lieferzeiten können variieren und sind nur als Hinweis angegeben. Sie können sich in keiner Weise mit Lakiterie beschäftigen. Wenn das bestellte Produkt verfügbar ist und / oder die bestellte Dienstleistung ausgeführt wurde, werden folgende durchschnittliche Lieferzeiten angegeben:

48 Stunden für Frankreich

3 bis 4 Tage für Europa

8 bis 10 Tage für den Rest der Welt

Die Pakete werden per Post oder von einem Spediteur nach Bestimmungsort, Gewichten und Abmessungen an die im Bestellformular angegebene Adresse zugestellt.

Lakiterie kann nicht für die Folgen verantwortlich gemacht werden, die sich aus einer verspäteten Lieferung oder einem Verlust der Postdienste oder des Beförderers ergeben, und dass es sich um das Versenden von Waren oder Ausrüstung des Kitesurfens handelt. Board etc.) nach einer Reparatur.

Alle versendeten Produkte erhalten ein ordentliches Paket und sind angemessen angepasst. Lakiterie achtet besonders darauf, empfindliche Produkte zu verpacken und zu schützen.

Zum Zeitpunkt der Lieferung muss der Kunde den Zustand der Verpackung überprüfen.

Diese Überprüfung gilt als durchgeführt, wenn der Kunde oder eine von ihm autorisierte Person den Lieferschein unterschrieben hat.

Wenn die Originalverpackung zum Zeitpunkt der Lieferung beschädigt, zerrissen oder geöffnet ist, muss der Kunde den Zustand der Artikel überprüfen. Bei einem von Lakiterie bestellten Produktpaket muss der Kunde das Paket ablehnen und auf dem Lieferschein eine Reserve vermerken (das Paket wurde wegen offenem oder beschädigtem Material abgelehnt). Im Falle einer Rücksendung von Ausrüstung im Anschluss an eine von Lakiterie bestellte Dienstleistung muss der Kunde, falls er beschädigt wurde, eine Reservierung auf dem Lieferschein (Inhalt des beschädigten Pakets) vermerken und dies melden das Problem in Lakiterie innerhalb von 8 Stunden nach Erhalt.

ARTIKEL 9: VERANTWORTUNG


Lakiterie verpflichtet sich, die bestmögliche Betreuung der bestellten Dienstleistungen zu gewährleisten.

Die Verantwortung von Lakiterie kann nur übernommen werden, wenn seinerseits ein Verschulden vorliegt, dessen Nachweis beim Kunden liegt. Soweit der Kunde nachweist, dass er infolge eines von Lakiterie direkt zu vertretenden Fehlers einen Schaden erlitten hat, könnte die Haftung von Lakiterie als Schadenersatz für den erlittenen Schaden nur bis zu doppelt so hoch ausfallen wie die Abrechnung der Leistungen. durchgeführt.

In keinem Fall kann die Haftung von Lakiterie für die vollständige oder teilweise Nichterfüllung des Vertrags in folgenden Fällen geltend gemacht werden:

Verschulden, Fahrlässigkeit, Unterlassung oder Versagen des Kunden;

Verschulden, Fahrlässigkeit, Unterlassung eines Dritten, über den Lakiterie weder Kontrolle noch Aufsicht hat;

Höhere Gewalt, zufällige Ereignisse, Ereignisse oder Vorkommnisse, die außerhalb der Kontrolle von Lakiterie liegen (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Ereignisse wie Störungen, soziale Unruhen, vollständiger oder teilweiser Streik einschließlich Postdienstleistungen und Transportmitteln und / oder Kommunikation, Flut, Feuer).

Die Wahl, der Kauf eines Produkts und / oder die Bestellung einer Dienstleistung liegen in der alleinigen Verantwortung des Kunden. Die vollständige oder teilweise Unmöglichkeit der Verwendung der Produkte, insbesondere aufgrund der Unvereinbarkeit des Materials, kann nicht zu einer Entschädigung, Erstattung oder Hinterfragung der Verantwortlichkeit von Lakiterie führen.

ARTIKEL 10: GARANTIE AUF BOLZEN


Die von Lakiterie hergestellten Blasen sind mit einer Garantie von 3 Monaten ab dem Datum versehen, an dem die Rechnung an den Kunden gesendet wurde.

Lakiterie hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Wurstwaren mit der Sorgfalt herzustellen, die von den Anforderungen des Berufsstandes verlangt wird, aus den Mustern der Originalmodelle nach einer spezifischen Spezifikation (verstärkte Enden, Verwendung von Polyurethan 80 Mikron, Ventile d hitzegeschweißter Ursprung mit hoher Frequenz, um die Gefahr des Ablösens im Laufe der Zeit zu begrenzen, leichtes Übermaß für größere Festigkeit).

Folgende Mängel sind von der Garantie abgedeckt:

Undichtigkeiten an einer fehlerhaften Schweißnaht;

Abnehmen eines Ventils;

Leckage am Ventil.

Sind vom Garantieumfang ausgeschlossen:

jegliche Art von Schäden, die durch Montage ohne Talk entstehen;

jede Art von Hernie, die aus unsachgemäßer Verwendung, falscher Platzierung oder Verschlechterung der äußeren Flügelschale resultiert (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, Hernien der Leiste zwischen den Klappen) und die Vorderkante zu den Hernien einer Leiste, zu den Hernien einer Vorderkante, die aus dem Vergessen des Schließens des Kratzers resultiert.);

jegliche Art von Schäden an der Spule durch äußere Aggressionen (einschließlich freiwilliger und unbeabsichtigter, zufälliger oder unvorhersehbarer Ereignisse).

Um festzustellen, ob der Kunde Anspruch auf die Garantie hat, muss der Kunde dem Lakiterie-Kundendienst ein Foto der Rolle und des Flügels mit Referenz oder Kopie der Rechnung senden. Wenn das Foto die Art, den Umfang und / oder den Ursprung des Schadens nicht bestimmen kann, kann Lakiterie verlangen, dass der Kunde den Boudin nach seiner Wahl persönlich oder per Paketpost mit Empfangsbestätigung an ihn zurückschickt.

Wenn der Mangel in einen Fall der Übernahme der Verantwortung durch die Garantie eintritt, werden die Kosten für die Versendung des Kunden und die Kosten für die Versendung durch Lakiterie Lakiterie in Rechnung gestellt. Die Versandkosten des Kunden werden von Lakiterie innerhalb von 30 Arbeitstagen erstattet.

Im Falle eines Ausschlusses aus dem Umfang der Garantie wird die Ablehnung der von Motivation unterstützten Person dem Kunden per E-Mail mitgeteilt, und die möglichen Kosten der Versendung und Weiterleitung liegen in der Verantwortung des Kunden. Wenn der Pudding an Lakiterie zurückgegeben wurde, hat der Kunde die Wahl zwischen:

den beschädigten Pudding zurückholen: Der Kunde muss dann die Versandkosten von Lakiterie bezahlen. Wenn die Versandkosten nicht innerhalb von 7 Arbeitstagen bezahlt werden, wird davon ausgegangen, dass der Kunde vollständig auf die Rücknahme der Rute verzichtet hat;

Bitten Sie Lakiterie, die Spule zu reparieren: Wenn Lakiterie der Meinung ist, dass der Schaden reparierbar ist und die Reparaturen ein ausreichendes Maß an Sicherheit und Qualität gewährleisten, erstellt Lakiterie eine Reparaturschätzung, die der Kunde akzeptieren muss und die er zuerst erledigen muss. Preis

Verzicht auf die Wiederherstellung des Boudins: Lakiterie ist dann berechtigt, es zu werfen oder zu zerstören.

Der Kunde verpflichtet sich, seine Wahl innerhalb von 48 Stunden nach Absendung der Ablehnung der Übernahme der Gewährleistungsverantwortung per E-Mail mitzuteilen.


Artikel 11: Widerrufsrecht - Umtausch und Erstattungen


Gemäß den geltenden Bestimmungen des Verbraucherschutzgesetzes (Artikel L.121-17) hat der Kunde als Verbraucher vierzehn (14) freie Tage Zeit, um sein Widerrufsrecht unberechtigt auszuüben Gründe zu zahlen oder Strafen zu zahlen, außer ggf. Rücknahmegebühren. Diese Frist läuft ab dem Wareneingang und der Auftragsbestätigung für die Dienstleistungen. Der Kunde muss die Ware spätestens 14 Tage nach Absendung der Widerrufsentscheidung an Lakiterie zurücksenden.

Der Verbraucher kann auf diese Frist verzichten, falls er sich nicht bewegen kann und gleichzeitig gleichzeitig einen sofortigen Nutzen geltend machen muss, der für seine Existenz erforderlich ist. In diesem Fall würde er sein Rücktrittsrecht ohne Begründung von Gründen oder zur Zahlung von Strafen weiterhin ausüben.

Wenn die in Artikel L.121-19 vorgesehenen Informationen nicht zur Verfügung gestellt wurden, verlängert sich die Frist für die Ausübung des Widerrufsrechts auf drei Monate. Erfolgt die Übermittlung dieser Informationen jedoch innerhalb von drei Monaten nach Erhalt der Ware oder Annahme des Angebots, gelten die in Artikel L.121-20 oben genannten sieben Tage.

Das Produkt muss in gutem Zustand in der Originalverpackung zusammen mit sämtlichem Zubehör zurückgegeben werden.

Das Rückgaberecht kann nicht für Artikel, die kopiert werden können (DVD, Video usw.), ausgeübt werden, es sei denn, sie werden rechtzeitig an uns zurückgesandt und nicht gesiegelt.

Der Kunde ist verpflichtet, das folgende Rücksendeverfahren einzuhalten:

Die Kosten der Rücksendung und die Kosten einer möglichen neuen Sendung gehen zu Lasten des Kunden im Falle eines Rücktritts und auf Kosten von Lakiterie im Falle einer Rücksendung für ein nachweisliches Produkt, das der Bestellung nicht entspricht.

Das Rückgaberecht kann nur für komplette Produkte im Originalzustand (Verpackung, Zubehör, Anweisungen ...) mit einer Kopie der Kaufrechnung angenommen werden. Vom Kunden unvollständig zurückgegebene, beschädigte, beschädigte oder verschmutzte Artikel werden nicht zurückgegeben. Sie werden auf Kosten des Kunden weitergeleitet.

Lakiterie verpflichtet sich, nach Wahl des Kunden innerhalb von maximal 14 Arbeitstagen nach Erhalt der Produkte bei Lakiterie einen Umtausch, eine Gutschrift oder eine Rückerstattung zugunsten des Kunden vorzunehmen.

Es wird keine Nachnahme akzeptiert.

ARTIKEL 12: KÜNDIGUNG


Im Falle des Versäumnisses einer der Parteien, eine ihrer Verpflichtungen nicht innerhalb von 30 Arbeitstagen nach einer Aufforderung zur Mängelbeseitigung durch Einschreiben mit Rückschein zu beheben von der anderen Vertragspartei kann diese den Vertrag von Amts wegen kündigen, vorbehaltlich etwaiger Schäden und Zinsen, zu denen sie gegebenenfalls berechtigt ist.


ARTIKEL 13: BESTIMMUNGEN "COMPUTER UND FREIHEIT"


Gemäß Artikel 34 des Gesetzes "Informatique et Libertés" vom 6. Januar 1978 hat der Kunde das Recht, jederzeit die ihn betreffenden Daten abzurufen, zu ändern, zu berichtigen und zu löschen.

Darüber hinaus verpflichtet sich Lakiterie, die Daten seiner Kunden keinem Dritten zu anderen Zwecken als der Erfüllung dieser Vereinbarung kostenlos oder gegen Entgelt mitzuteilen.

ARTIKEL 14: KOORDINATEN DES UNTERNEHMENS


Sie können sich an den Kundendienst wenden:


per E-Mail: contact@lakiterie.fr

telefonisch: +33 (0) 658 51 99 29

per mail:

Lakiterie - Laurent Bailli

91 RUE DE CRIMEE

75019 Paris - Frankreich

ARTIKEL 15: NICHT ERLAUBUNG


Die Tatsache, dass Lakiterie keine Bestimmung dieser Bestimmungen zu spät oder teilweise geltend macht, verzichtet in keiner Weise auf ihre Rechte, einschließlich derer, deren Einhaltung nicht erforderlich war und nicht möglich ist um eine spätere weitere Ausübung seiner Rechte zu verhindern.


ARTIKEL 16: ENTSCHLIESSUNG VON STREITIGKEITEN: ANWENDBARES RECHT UND ZUSTÄNDIGES TRIBUNAL


Der zwischen Lakiterie und dem Kunden geschlossene Vertrag sowie alle Streitigkeiten, wie nachstehend definiert, werden ausschließlich nach französischem Recht geregelt und ausgelegt.

Alle Streitigkeiten zwischen Lakiterie und dem Kunden, unabhängig vom Gegenstand oder der Grundlage, in Bezug auf die Bestellung, die der Kunde bei Lakiterie aufgibt, oder die das Ergebnis oder die Folge sein werden, unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit des Kunden. Handelsgericht von Paris und dies auch bei Pluralität der Beklagten oder Einspruch gegen die Gewährleistung, ungeachtet anderslautender Bestimmungen.